Notice: Trying to get property 'term_id' of non-object in /customers/4/2/1/team-stayfit.de/httpd.www/wp-content/themes/aurum/functions.php on line 55Notice: Trying to get property 'term_id' of non-object in /customers/4/2/1/team-stayfit.de/httpd.www/wp-content/themes/aurum/functions.php on line 55 Equipment - wie sinnvoll ist es wirklich? ++ Team StayFitEquipment - wie sinnvoll ist es wirklich? ++ Team StayFit

Equipment

Ein Thema welches im Fitnessstudio sehr oft besprochen wird ist das Equipment. Viele Anfänger holen sich gleich zu Beginn Trainingshandschuhe, Zughilfen und andere Spielereien. Darauf gehen wir nicht speziell ein, da diese Dinge unserer Meinung nach überhaupt nicht bzw. nur eingeschränkt sinnvoll sind.

Im Folgenden werden wir deshalb auf unser Equipment eingehen, welches wir regelmäßig nutzen und für gut empfunden haben. Vieles davon ist zum Beispiel in unserer Warm-Up Routine integriert und dementsprechend sehr sinnvoll für die Gesundheit unseres Körpers.

 

Die Blackroll (Massagerolle)

equipment blackrollFür mich (Nico) die mit Abstand beste Empfehlung. Ich habe sie mir damals gekauft, da ich berufsbedingt oft sitze und dadurch oft Verspannungen im Rücken habe. Die Blackroll ist das perfekte Equipment um die Muskulatur zu entspannen und die Muskelfaszien  im Bindegewebe zu lockern. Außerdem kann sie helfen Muskelkater vorzubeugen und die Regeneration der Muskelfasern  zu verbessern. Für die Qualität der Blackroll spricht auch, dass viele Experten aus Sport, darunter viele Physiotherapeuten die Blackroll im Einsatz haben oder sie als gesundheitsförderndes Equipment weiter empfehlen.

Die Blackroll ist die Geheimwaffe, wenn es darum geht, die Mobility seines Körpers zu verbessern

 

Duo Ball von Blackroll

equipment blackroll duo ballEin weiteres geniales Tool für die Selbstmassage ist der Duo Ball von Blackroll. Wir nutzen ihn in der kleineren 8cm Version und nicht in der 12cm Version. Besonders für die Brustwirbelsäulenmobilität ist der Ball jeden Cent wert, da man mit ihm gezielt tiefere Bereiche erreichen kann, welche man mit der normalen Blackroll Massagerolle nicht erreichen würde. Außerdem lassen sich mit ihm Verspannungen im Nacken beseitigen.

Außerdem kann man ihn aufgrund seiner geringen Größe überall mit hin nehmen. Ich nutze den Duo Ball zum Beispiel gerne in der Mittagspause.

 

Widerstandsbänder

equipment widerstandsband athletic aestheticsSogenannte Resitance Bänder sind im Sport vielseitig einsetzbar. Wir verwenden sie zum Aufwärmen der Gelenke, man kann sie jedoch auch für diverse Übungen einsetzen, zum Beispiel als Unterstützung bei Klimmzügen oder Dips. In dem Buch „Werde ein geschmeidiger Leopard“, welches auch in unseren Buchempfehlungen vertreten ist, sind viele Einsatzmöglichkeiten solcher Widerstandsbänder im Detail beschrieben.

Die Widerstandsbänder stellen somit einen wichtigen Teil eines guten Equipment dar, da man durch sie seinen Bewegungsapparat unterstützen und verbessern kann. In unserem Mobilityplan haben wir auch einige Einsatzmöglichkeiten der Bänder erklärt.

Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und Stärkegraden. Mit einem Set mit verschiedenen Ausführungen machst Du definitv nichts falsch und kannst die Bänder für viele Einsatzzwecke nutzen.

 

Lacrosse Ball

equipment lacrosse ballWir nutzen einen Lacrosse Ball für verschiedene Mobilityübungen, da man mit ihm viel tiefer ins Gewebe kommt als zum Beispiel mit der Blackroll.

Aufgrund seiner geringen Größe kann er sehr gut mitgenommen werden und ist sofort einsatzbereit. Mit einem Preis von deutlich unter 10€, stellt ein Lacrosse Ball einen perfekten Einstieg in das Thema Mobility dar. Eine klare Empfehlung unsererseits.